Image
Dauer:
3 Jahre
Vergütung: TVA-L BBiG
Beginn: 31.08.2020

Durch das Dezernat für Personal und Recht der Technischen Universität Ilmenau ist ein Ausbildungsplatz zum

Fachinformatiker FR Systemintegration (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche z. B. in der IT-Branche. Die Arbeitsbereiche sind sehr vielseitig. Dieser Beruf wird in der Industrie und im Öffentlichen Dienst in den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung angeboten.


Ihr Profil

Sie haben einen guten Realschulabschluss oder das Abitur erlangt und das Arbeiten an Computern macht Ihnen Spaß. Technisches Verständnis, Flexibilität und Zuverlässigkeit gehören zu Ihren Stärken.


Unser Angebot:

Die Ausbildung erfolgt am Universitätsrechenzentrum, Am Helmholtzring 9, Ilmenau. In der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren Sie als Fachinformatiker Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik im Universitätsrechenzentrum als Dienstleister für andere Einheiten der TU Ilmenau. Sie richten diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben und verwalten diese. Dazu gehört auch, dass Sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Die Erstellung von Systemdokumentationen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Durchführung von Schulungen der Nutzer.

Die Berufsschule findet an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt statt.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie unter: http://www.tu-ilmenau.de/auszubildende.
Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Berufsausbildung im dualen System ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Bildungsaufgabe der Technischen Universität Ilmenau. Sie ist eingebunden in die Aufgaben von Lehre und Forschung sowie in der Verwaltung.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.



Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung