Image
Umfang:

Vollzeit

Befristung:

unbefristet

Vergütung:

bis zu EG 13 TV-L

Beginn:

01.08.2024

Im Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien der Technischen Universität Ilmenau ist ab 01.08.2024 eine Stelle als

Technische Leitung des Zentrums für Mikro- und Nanotechnologien (w/m/d)

zu besetzen.

Das Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien (ZMN) bündelt die Forschungstätigkeiten der TU Ilmenau in wissenschaftlicher Grundlagen- sowie anwendungsbezogener Forschung im Bereich der Mikro- und Nanotechnologien. Als größtes technologisches Zentrum der TU Ilmenau verfügt es über zwei Hochtechnologiegebäude sowie weitere Labore an der TU Ilmenau. Die technische Leitung ist Teil der ZMN-Leitung und für die eigenverantwortliche und selbstständige Gewährleistung der Betriebsfähigkeit der Gebäudeinfrastruktur und der technischen Ausstattung des ZMN zuständig.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • konzeptionelle, organisatorische und technische Verantwortung für den Betrieb der Gebäude und der infrastrukturellen hochtechnologischen Ausstattung des ZMN
  • disziplinarische und fachliche Führung aller Mitarbeitenden der Bereiche Wartung und IT
  • Mitwirkung bei erforderlichen strukturellen Entwicklungs- und Anpassungsmaßnahmen
  • Verantwortlich für die Umsetzung des Energie- und Risikomanagements des größten technologischen Zentrums der TU Ilmenau
  • Unterstützung der Universitäts- und Zentrumsleitung bei Umbau-, Anbau- oder Neubaumaßnahmen

Eine umfassende und effektive Einarbeitung, bei der Sie von erfahrenen Mitarbeitern begleitet werden, ist gewährleistet.

    Ihr Profil

    Für die Teilnahme am Auswahlverfahren wird vorausgesetzt:

    • abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder artverwandt oder vergleichbarer Abschluss als Meister*in, Ingenieur*in oder Techniker*in mit gleichwertigen langjährigen Kenntnissen und Fähigkeiten im Aufgabengebiet

    Darüber hinaus sind wünschenswert:

    • langjährige Berufserfahrung im Gebäudebetrieb mit hochtechnischer Ausstattung
    • erste Führungserfahrung von Vorteil
    • Erfahrung in der Planung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen sowie Investitionsmaßnahmen
    • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften für Betrieb und Wartung von technischen Anlagen und Geräten
    • Erfahrung in der Planung, Ausschreibung und Vergabe von Wartungs-, Instandhaltungs- und Investitionsmaßnahmen sowie deren Qualitätsüberwachung in der Ausführung und Abnahme
    • gute EDV-Kenntnisse sowie sehr gutes Verständnis für IT-basierte Prozesse
    • strukturiertes, konzeptionelles und übergreifendes Arbeiten zur Sicherstellung des technischen Betriebs des Zentrums
    • nachgewiesene Deutschkenntnisse auf C1 Niveau
    • verhandlungssichere Englischkenntnisse

        Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen anhand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

        Die Tätigkeit ist für eine Beschäftigung in Teilzeit nicht geeignet.

        Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen und den übertragbaren Aufgaben.

        Was wir Ihnen bieten:

        • attraktive tarifliche Vergütung (lt. TV-L) inkl. der Gewährung einer Jahressonderzahlung
        • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr und zusätzliche freie Tage am 24./ 31.12.
        • flexibles Arbeitszeitmodell
        • VBL - Altersvorsorge im öffentlichen Dienst

        Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.


        Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

        Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

        Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

        Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.




        Image

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung