Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: 3 Jahre
Vergütung: TV-L 13
Beginn: 01.09.2019

An der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Ilmenau ist im Fachgebiet für Mikro- und nanoelektronische Systeme eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

besetzen.

Der Stelleninhaber erhält die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation in den Forschungsschwerpunkten des Fachgebietes.

Ihre Aufgaben

  • Arbeit in einem europäischen Verbundprojekt auf dem Gebiet der Leistungselektronik/ Automobiltechnik mit nationalen und europäischen Partnern
  • Anfertigung von Konstruktionszeichnungen
  • Mechanische und thermische Simulation von leistungselektronischen Komponenten und Kühlsystemen in automobilen Gesamtsystemen
  • Messtechnische Charakterisierung der thermischen Eigenschaften und Kühlung des Systems unter anwendungsnahen Bedingungen


Ihr Profil

  • Masterabschluss in Elektrotechnik/ Informationstechnik, Maschinenbau oder Mechatronik
  • sichere und anwendungsbereite Kenntnisse sowie Erfahrungen auf den Gebieten der Leistungselektronik, der Automobiltechnik, der Mechanik und Konstruktion sowie der Kühlung und Fluidik
  • Kenntnisse von elektrischen Vorgängen in Bauelementen und leistungselektronischen Systemen
  • Erfahrungen hinsichtlich Konstruktion und thermisch-mechanischer Simulationen mit international üblicher Software (Ansys)
  • messtechnische Erfahrungen
  • Motivation und Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Kommunikations-und Teamfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse.
Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung