Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: 12 Monate
Vergütung: bis EG 11 TV-L
Beginn: 01.02.2021


An der TU Ilmenau ist im Dezernat für Finanzen eine Stelle als

IT-Projektadministrator/-in (w/m/d)

zu besetzen.


Ihre Aufgaben

Der/die IT-Projektadministrator/in wird als Koordinator und Administrator von Datenbankprojekten tätig. Die Aufgaben der IT-Administration sind hierbei arbeitsteilig zwischen dem Universitätsrechenzentrum (Netzwerk, Betriebssysteme, Datenbankmanagementsysteme) und der Zentralverwaltung (Applikationen, Arbeitsorganisation) festgelegt. Der IT-Projektkoordinator nimmt insbesondere folgende Aufgaben in der Zentralverwaltung wahr:

Die TU Ilmenau setzt derzeit verschiedene Datenbank- und Webapplikationen ein. Die administrativen Aufgaben umfassen hierbei:

  • Test der Applikationen, Überwachung des Betriebes, Analyse von Fehlermeldungen, Fehlerbehebungen, Programmierung von Abfragen, Erstellung von Anforderungen zur Sicherung, zum Backup und zur Wiederherstellung der Datenbestände und Applikationen
  • Beratung und Bewertung der Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen der vorhandenen oder zu schaffenden IT-Infrastruktur, Anforderungsanalyse für die erforderlichen IT-Ressourcen und Sicherheitsmanagement
    • Verantwortliche Projektkoordination innerhalb der Universität
    • Erhebung von Anforderungen in den fachlich zuständigen Struktureinheiten
    • Dokumentieren von Datenbankstrukturen und Projektständen
    • Schulung und Support
    Die Datenbankprojekte sind mit anderen IT-Projekten innerhalb und außerhalb der Universität verknüpft. Mit den verantwortlichen Projektleitern sind Abstimmungen zur Gestaltung von Arbeitsprozessen und Datenschnitt-stellen zu treffen.


    Ihr Profil

    • Hochschulabschluss in einer informatikorientierten Fachrichtung
    • gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Datenbankprogrammierung (SQL)
    • praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Datenbankadministration (vorzugsweise PostgreSQL)
    • betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil
    • gute Fähigkeiten zum analytischen Denken und zur Erstellung strukturierter und hierarchischer Daten- und Ablaufkonzepte, Teamfähigkeit
    Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

    Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

    Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

    Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


    Image

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung