Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: sofort

Im Universitätsrechenzentrum ist ab sofort die Stelle

Abteilungsleitung IT Service Management 

(w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Das Universitätsrechenzentrum (UniRZ) steht für die Entwicklung, die Umsetzung und den Betrieb moderner IT-Infrastrukturen und -Anwendungen an der Technischen Universität Ilmenau, sowie in Kooperation mit den Thüringer Hochschulrechenzentren auch für alle Thüringer Hochschulen (HS-ITZ).

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung IT Service Management des UniRZ mit derzeit 6 Mitarbeitenden
  • Erarbeitung von wissenschaftlichen Konzepten, Entwicklung und Dokumentation für IT-Services der Universität und im Rahmen des HS-ITZ
  • Betrieb und Weiterentwicklung von diversen Mail-, Groupware- und anderen IT-Services für die TU Ilmenau und anderen Thüringer Hochschulen
  • Erstellung von IT-Service-Dokumentationen entsprechend BSI-Grundschutz
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Boards und deren fachliche Beratung und konzeptionellen Unterstützung, die sich mit der Einführung und Weiterentwicklung der IT - Dienste des UniRZ und des HS-ITZ befassen
  • Leitung und Mitarbeit in Thüringenweiten Projekten
  • Aktive Gestaltung und Weiterentwicklung der zukünftigen Ausrichtung des IT Service Desk des UniRZ

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) bevorzugt der Informatik, Wirtschafts- oder Ingenieurinformatik oder gleichwertige mehrjährige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Führungserfahrung

Darüber hinaus wünschenswert:

  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Management von größeren IT-Projekten, idealerweise im Hochschulbereich sind von Vorteil
  • Kenntnisse zur Hochschulorganisation, -verwaltung und -prozesse sind vorteilhaft
  • Erfahrungen in der Konzeption, Aufbau und Betrieb von IT-Services
  • Fähigkeit, sich proaktiv unter Einsatz von entsprechenden Arbeitsmethoden in neue Themenbereiche einzuarbeiten und sich aktiv weiterzubilden
  • Bereitschaft zu Dienstreisen besonders im Thüringer Hochschulumfeld
  • strukturierte, eigenverantwortliche und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • verbindliches Auftreten und gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der KW 36/2022 und KW 37/2022 stattfinden.

Was wir Ihnen bieten:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen, wie der Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen sowie der Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung