Image
Umfang: Vollzeit/ Teilzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: 01.10.2022

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien, Institut für Betriebswirtschaftslehre, ist im Fachgebiet Unternehmensführung und Organisation zum 01. Oktober 2022 (oder nach Absprache) eine Stelle (100 %) als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc) 

(w/m/d)

zu besetzen. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Ernennung in einem Beamtenverhältnis zum Beamten in der Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) an einer Hochschule erfolgen (§91 Abs.3 S.1 ThürHG).

Das inhaltliche Spektrum der Forschung am Fachgebiet Unternehmensführung/ Organisation ist breit gefächert und umfasst von Entrepreneurship über Strategisches Management auch die Organisation von Arbeit und Fragestellungen des Personalmanagements. Wir nutzen sowohl quantitative als auch qualitative Methoden und sind theoretisch nicht einseitig festgelegt. Aktuelle Projekte adressieren Forschungsfragen zu New Work, Innovation Ecosystems und organisationalem Wandel aus einer neo-institutionalistischen Perspektive. Neue Themen und Perspektiven sind willkommen, wenn sie an die internationale Fachcommunity anschlussfähig sind. Qualitativ hochwertige Lehre für Studierende aus dem In- und Ausland ist Teil unseres Selbstverständnisses.

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit innerhalb eines interdisziplinär aufgestellten Teams. Als Postdoc verfolgen Sie eigene Forschungsprojekte und unterstützen jüngere Teammitglieder bei Ihren Forschungsprojekten und ersten Schritten in die internationale Forschungsgemeinschaft. Dabei können Sie auf langjährige Kooperationen des Fachgebiets u. a. mit den Fachkollegen an den anderen Thüringer Universitäten sowie internationale Kontakte u. a. zur Edith Cowan University (Perth, Westaustralien) aufbauen.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Eigenständige Forschungsprojekte und Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten und Kooperationen des Fachgebietes
  • Mitarbeit in der Lehre des Fachgebiets, insbesondere die Übernahme von Vorlesungen, Übungen und Seminaren, sowie die Betreuung studentischer Abschlussarbeiten und die Korrektur von Klausuren
  • Unterstützung des Fachgebiets in administrativen Aufgaben, insbesondere der Lehr- und Prüfungsorganisation

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) in einem wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang mit einem Schwerpunkt in Unternehmensführung/ Organisation
  • Abgeschlossene (oder vor dem Abschluss stehende) Promotion im Themenbereich Unternehmensführung/ Organisation
  • Nachgewiesene Kenntnisse in Management- und Organisationstheorien
  • Nachgewiesene Kenntnisse in empirischer Sozialforschung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Darüber hinaus wünschenswert:

  • Eigenständige, verantwortungsvolle und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und sicherer Umgang mit Menschen
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Forschungsfragen
  • Bereitschaft, sich in neue Forschungsmethoden einzuarbeiten
  • Leidenschaft und Begeisterung für das, was Sie erforschen wollen

Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

Was wir Ihnen bieten:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen, wie der Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen sowie der Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung