Image
Umfang: 50 v. H.
Befristung: 30.10.2020
Vergütung: TV-L 13
Beginn: 01.09.2019

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien ist am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft (Dr. Andreas Schwarz, Fachgebiet Public Relations und Technikkommunikation) eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.10.2020 zu besetzen, mit Option auf Verlängerung im Falle einer Verlängerung der Elternzeit.

Ihre Aufgaben

  • Lehr- und Forschungstätigkeiten am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft im Fachgebiet Public Relations und Technikkommunikation, insbesondere mit Bezug zu Kommunikatorforschung (Schwerpunkt Public Relations und Werbung), strategischer Kommunikation sowie Risiko- und Krisenkommunikation
  • Erbringung wissenschaftlicher Dienstleistungen in Forschung und Lehre

Schwerpunkte dabei sind

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelor- und im englischsprachigen Masterstudiengang des Instituts
  • Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Forschungsprojekten inklusive Fachpublikationen
  • Mitwirkung bei administrativen Aufgaben

Ihr Profil

  • Qualifizierter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom (Univ.) oder gleichwertig) in Kommunikationswissenschaft, Journalistik oder Public Relations oder Promotion in einer dieser Fachrichtungen
  • sehr gute Statistik- und Methodenkenntnisse (quantitative und/oder qualitative Methoden)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • überdurchschnittliche Einsatz- und Leistungsbereitschaft, ein kooperativer und selbständiger Arbeitsstil, didaktisches und organisatorisches Geschick
Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.


Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung