Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 6 TV-L
Beginn: baldmöglich

In der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist eine Stelle als

Sekretär/in / Sachbearbeiter/in (w/m/d)

zu besetzen. Die Stelle umfasst zu 50 % Aufgaben im Fachgebiet Nachrichtentechnik und zu 50 % Aufgaben im Fachgebiet Mikro- und nanoelektronische Systeme.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Erledigung administrativer und organisatorischer Sekretariatsaufgaben für zwei Fachgebiete, wie Terminkoordination, Schriftverkehr, E-Mail Korrespondenz, Postbearbeitung, Dokumentenmanagement (Anfertigung von Protokollen, Organisation/Unterstützung bei Gutachten, Fachaufsätzen, Lehrmaterialien und Buchmanuskripte), Betreuung des Publikumsverkehrs
  • Unterstützung der Fachgebietsleiter bei der Budgetverwaltung, bei der Abwicklung von Forschungsanträgen und bei Beschaffungsvorgängen
  • Organisation und Vor- und Nachbereitung von Fachgebietsberatungen und wissenschaftlichen Veranstaltungen (Terminabstimmungen innerhalb und außerhalb der Fakultät, Formulierung und Versand von Einladungen, Zuarbeiten) in Absprache mit Teilnehmern, z. T. fremdsprachig (englisch)
  • Unterstützung der Fachgebiete bei der Lehr-, Prüfungs- und Semesterplanung in Abstimmung mit anderen Stellen der Fakultät und Universität
  • Betreuung der Webseiten der Fachgebiete
  • Zuarbeiten für das Berichtswesen der Fakultäts- und Universitätsleitung

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Fachangestellten für Bürokommunikation, Kaufmann für Bürokommunikation oder einer vergleichbaren Qualifikation.

Darüber hinaus wünschenswert:

  • Sie haben sehr gute Kenntnisse im Umgang mit moderner Bürosoftware (Microsoft Office, Exchange, Sharepoint, TYPO3) und sind aufgeschlossen gegenüber technischen Neuerungen in der Bürokommunikation.
  • Sie sind sicher im Gebrauch der deutschen Sprache und verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind bereit sich weiterzubilden.
  • Sie sind sehr gut organisiert und arbeiten strukturiert, selbständig und zuverlässig.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der Hochschulverwaltung.
  • Erfahrung mit multikulturellen internationalen Teams.

Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

Was wir Ihnen bieten:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen, wie der Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen sowie der Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung