Image
Dauer:
3 Jahre
Vergütung: TVA-L BBiG
Beginn: 31.08.2020

Durch das Dezernat für Personal und Recht der Technischen Universität Ilmenau sind zwei Ausbildungsplätze zum

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (FaMI) beschaffen Sie Informationen, erschließen diese systematisch und bereiten diese für die Kunden fachgerecht auf. Sie beraten die Kunden bei der Literatur- und Informationssuche. Hinzu kommen Tätigkeiten in der Buchbindeverwaltung, Bestandspflege und technischen Medienbearbeitung sowie Ordnungsarbeiten. Dabei arbeiten Sie mit dem Internet, Social Media und modernen Datenbanken. In der Öffentlichkeitsarbeit wirken Sie bei der Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz mit. Arbeitsmöglichkeiten bestehen in Bibliotheken sowohl im öffentlichen Dienst als auch im Bereich der Privatwirtschaft sowie in allen Institutionen, die Informationen beschaffen und aufbereiten.


Ihr Profil

Sie haben einen guten Realschulabschluss oder das Abitur erlangt und können sich mündlich und schriftlich gut in Deutsch und Englisch ausdrücken. Das Arbeiten mit Menschen, Medien, Computern und die Informationsrecherche macht ihnen Spaß. Einsatzfreude und Zuverlässigkeit sind Ihre Stärken. Sie arbeiten sorgfältig und gern eigenverantwortlich.


Unser Angebot:

Die Ausbildung erfolgt in der Universitätsbibliothek Ilmenau in einem modernen Umfeld. Sie wirken unter anderem mit bei der:
  • Beschaffung, Inventarisierung, Verwaltung und Ordnung von gedruckten und elektronischen Medien
  • Beratung von Nutzern in Fragen der Bibliotheksbenutzung
  • Ausleihe und Rücknahme von Medien
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
Der Berufsschulunterricht findet im SBZ Kyffhäuserkreis in Sonderhausen statt.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie unter: http://www.tu-ilmenau.de/auszubildende.
Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Berufsausbildung im dualen System ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Bildungsaufgabe der Technischen Universität Ilmenau. Sie ist eingebunden in die Aufgaben von Lehre und Forschung sowie in der Verwaltung.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.



Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung