Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: 3,5 Jahre
Vergütung: TVA-L BBiG
Beginn: 01.09.2023

Durch das Dezernat für Personal und Recht der Technischen Universität Ilmenau ist ein Ausbildungsplatz zur/m

Industriemechaniker/in Fachrichtung

Feingerätebau (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Als Industriemechaniker/in Feingerätebau sind Sie ein „Allrounder“, der sich in den Bereichen Mechanik und der manuellen Zerspanung (Drehen, Fräsen, Bohren) genauso wie in der Pneumatik und der CNC-Programmierung auskennen muss. Hierfür sind handwerkliche Geschicklichkeit und Interesse an neuen Aufgaben gefragt. Grundsätzlich wird sehr genaues Arbeiten (manuell aber auch an den Maschinen) erwartet. Auf Sie als Industriemechaniker/in Feingerätebau warten vielfältige Aufgaben: Sie arbeiten im Prototypenbau oder in mechanischen Entwicklungsabteilungen, ebenfalls in der Fertigung von Betriebsmitteln oder in der Montage. Bei der Instandhaltung wählen Sie geeignete Prüfverfahren und Prüfmittel aus, ermitteln Störungsursachen und schaffen Abhilfe.

    Ihr Profil

    Sie besitzen mindestens einen befriedigenden Notendurchschnitt in Klasse 9 und 10 bzw. befriedigender mittlerer oder höherwertiger Bildungsabschluss, haben handwerkliches Interesse und ein gutes technisches Verständnis. Interesse an Physik und Mathematik zeichnen Sie genauso aus, wie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

    Unser Angebot

    Sie erwartet eine spannende und vielseitige 3,5-jährige Ausbildung. Die Ausbildung absolvieren Sie im 1. und 2. Lehrjahr in der Universitätseigenen Lehrwerkstatt und ab dem 3. Lehrjahr als Rotation in den mechanischen Werkstätten unserer verschiedenen Fakultäten.
    Der Berufsschulunterricht findet im Staatlichen Berufsschulzentrum Arnstadt-Ilmenau in Arnstadt im Blockunterricht statt. Weiterhin bieten wir Ihnen Ergänzungslehrgänge beim Arnstädter Bildungswerk an.

    Bemerkung

        Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Onlineportal ein.
        Folgende Unterlagen benötigen wir:

        • Anschreiben
        • Lebenslauf
        • letzte 2 Schulzeugnisse
        • Nachweise über Vorbeschäftigungen, Ausbildung, Studium und ggf. Bescheinigungen über abgeleistete Praktika
        • Einstellungsvoraussetzung ist mindestens B2 Deutsch Niveau inkl. Nachweis bzw. Zertifikate.

        Was wir Ihnen bieten:

        Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

        Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

        Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

        Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

        Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


        Image

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung