Image
Umfang: Vollzeit/ Teilzeit
Befristung: 9 Monate
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: 01.07.2022

Im Fachgebiet Technische Mechanik der Fakultät für Maschinenbau ist ab 01. Juli 2022 im Rahmen einer Elternzeitvertretung die Stelle

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Der/die Stelleninhaber/in ist integriert in die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Lehre und Forschung des Fachgebietes Technische Mechanik. Forschungsschwerpunkte sind dabei die Modellbildung und Simulation von Mehrkörpersystemen und die Nutzung magnetischer Hybridmaterialien im Bereich „Soft Robotics“. Der/die Stelleninhaber/in ist beteiligt an der Organisation und Durchführung in den Lehrveranstaltungen Technische Mechanik, Maschinendynamik, Mehrkörperdynamik & Robotik und Höhere Festigkeitslehre/FEM.

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Durchführung modellbasiert-theoretischer und experimenteller Untersuchungen an Prototypen aus dem Forschungsfeld „Soft Robotics“
  • Anwendung von mehrkörperdynamischen Methoden in der Maschinendynamik
  • Mitarbeit im Fachgebiet in der Lehre (Seminardurchführung, Praktika, Klausurkontrolle) und der Drittmittelakquise
  • Publikation und Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Tagungen und in Zeitschriften

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • guter bzw. sehr guter Erfolg in einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master, Diplom (Univ.) oder gleichwertig) des Maschinenbaus, der Mechatronik, der Fahrzeugtechnik oder anderen Disziplinen mit hohem Mechanik-Anteil in der Ausbildung
  • die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in ingenieurtechnische Probleme der Mechanik
  • fundierte Kenntnisse in der universitären Lehre speziell in den o.g. Studienfächern
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Engagement, Begeisterungsfähigkeit für die Ausbildung junger Menschen, selbständige Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Darüber hinaus ist wünschenswert:

  • Didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen in der universitären Grundlagenausbildung
  • Erfahrungen im Umgang mit dem Lernmanagement-System Moodle bzw. Multimedia- und Videokonferenz-Systemen (Webex, Zoom).

Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

Was wir Ihnen bieten:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU-Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung