Image
Umfang: Vollzeit/Teilzeit
Befristung: 18 Monate
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: 01.03.2023

In der Fakultät für Maschinenbau ist im Fachgebiet Fertigungstechnik eine  Stelle als 

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

zu besetzen.

Das Fachgebiet Fertigungstechnik beschäftigt sich mit der Erforschung und Entwicklung von Verfahren und Methoden der Füge- und Schweißtechniktechnik für innovative Prozesse, Werkstoffe und Bauweisen, insbesondere auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung. Weiterhin übernimmt das Fachgebiet vielseitige Aufgaben im Bereich der Digitalisierung und Vernetzung in der Produktion.

Ihre Aufgaben

Von der/dem zukünftigen Stelleninhaber/in wird erwartet, dass sie/er erfolgreich auf dem Gebiet der Füge- und Schweißtechnik oder der Lasermaterialbearbeitung arbeitet. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die sich mit dem Feld des Laserstrahlschweißens sowie der zugehörigen Prozess-, Werkstoff- und Systemtechnik tiefgehend auseinandergesetzt hat oder bereit ist, sich entsprechend einzuarbeiten.

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Die Bearbeitung eines Projektes im Bereich der Lasermaterialbearbeitung für das Schweißen von verzinkten Blechen mit angepassten Intensitätsverteilungen
  • Durchführung von praktischen Untersuchungen zum Laserstrahlschweißen mit neuster Anlagen- und Messtechnik in enger Kooperation mit Unternehmen
  • Erforschen und Entwickeln von Konzepten zur Strahlformung in der Schweißtechnik
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, erfahrenen und hochmotivierten Team
  • Die Möglichkeit, sich mit neusten Themen, Herausforderungen und Fragestellungen in der Forschung auseinanderzusetzen
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • Erfolgreiches abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Ing.(Univ.), M.Sc., M.Eng. oder gleichwertig) auf einem der Gebiete Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Mechatronik, Werkstoffwissenschaften, Physik oder entsprechender ingenieur- oder naturwissenschaftlicher Fächer
  • Bereitschaft, sich in den Themenkomplex einzuarbeiten und das Themengebiet aktiv mitgestalten zu wollen
  • grundlegende praktische und theoretische Erfahrungen im Bereich der Produktionstechnik und der Schweißtechnik werden besonders berücksichtigt
  • grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen in der Programmierung von Anlagen (CNC, Roboter) sind wünschenswert
  • grundlegende praktische und theoretische Erfahrungen im Bereich der Optik sind wünschenswert
  • ein selbstständiger Arbeitsstil und Teamgeist
  • gute bis sehr gute englische Sprachkenntnisse werden erwartet
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung

      Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

      Was wir Ihnen bieten:

      Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

      Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

      Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

      Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

      Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


      Image

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung