Image
Umfang: 75 v. H.
Befristung: 3 Jahre
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: baldmöglich

Im Fachgebiet Large Networks and Random Graphs des Institutes für Mathematik der Technischen Universität Ilmenau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in -  Doktorand/in (w/m/d)

zu besetzen.


Es handelt sich um eine Stelle zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Ihre Forschungsergebnisse nutzen Sie für wissenschaftliche Veröffentlichungen und die eigene Qualifizierung.


Ihre Aufgaben

Die Kernaufgabe ist die Mitarbeit beim DFG Projekt (Nr. 447645533) Ramsey Probleme in zufälligen und zufällig perturbierten diskreten Strukturen, und deren scharfe Schwellenwerte.

Ihr Profil

  • sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Mathematik (Diplom (Univ.) oder Master)
  • sehr gute Kenntnisse der Extremalen und Probabilistischen Kombinatorik
  • hohes Maß an Selbständigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse
Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung