Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: 3 Jahre
Vergütung: TVA-L BBiG
Beginn: 01.09.2023

Durch das Dezernat für Personal und Recht der Technischen Universität Ilmenau ist ein Ausbildungsplatz zur/m

Fachinformatiker/in Systemintegration (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

In der Fachrichtung Systemintegration planen und realisieren Fachinformatiker/innen einfache und auch komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, bestehend aus Hard- und Software. Sie dokumentieren Aufbau und Konfiguration dieser Systeme, auftretende Probleme werden systematisch untersucht und Fehler helfen Sie zu beheben. Das Präsentieren von Systemlösungen gehören ebenso wie das Einweisen von Anwendern zu Ihren Aufgaben.

    Ihr Profil

    Sie besitzen mindestens einen guten Notendurchschnitt in Klasse 9 und 10 bzw. einen guten mittleren oder höherwertigen Bildungsabschluss. Sie haben Interesse an einem internationalen Arbeitsumfeld und sind ein offener, kommunikativer Mensch, der gern auch in englischer Sprache kommuniziert. Sie bringen bereits gute Kenntnisse mit gängigen MS Office Programmen mit und zeigen ausgeprägte Fähigkeiten in den Fächern Mathematik, Englisch und ggf. Informatik.

    Unser Angebot

    Sie erwartet eine spannende und vielseitige 3-jährige Ausbildung. Ihre Ausbildung absolvieren Sie in einem strukturierten Durchlaufplan an dem Universitätsrechenzentrum der TU Ilmenau.
    Der Berufsschulunterricht findet an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt im Blockunterricht statt.
    Weiterhin bieten wir die Teilnahme an internen und externen Ergänzungslehrgängen an.

    Bemerkung

        Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Onlineportal ein.
        Folgende Unterlagen benötigen wir:

        • Anschreiben
        • Lebenslauf
        • letzte 2 Schulzeugnisse
        • Nachweise über Vorbeschäftigungen, Ausbildung, Studium und ggf. Bescheinigungen über abgeleistete Praktika
        • Einstellungsvoraussetzung ist mindestens B2 Deutsch Niveau inkl. Nachweis bzw. Zertifikate.

        Was wir Ihnen bieten:

        Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

        Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

        Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

        Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

        Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


        Image

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung