Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: W3
Beginn: 01.10.2020

An der Fakultät für Maschinenbau ist die

Universitätsprofessur „Produkt- und
Systementwicklung“ (W3) (w/m/d)

zu besetzen.


Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die in Lehre und Forschung das Gebiet der Konstruktionstechnik umfassend vertritt.

Das wissenschaftliche Profil der „Ilmenauer Schule“ der Konstruktionslehre ist geprägt durch die Entwicklung und Nutzung von Methoden und rechnerunterstützter Verfahren in der Produkt- und Systementwicklung unter Berücksichtigung des gesamten Produktlebenszyklus. Forschungs- und Applikationsfelder sind vor allem die frühen Phasen der Entwicklung von Produkten und Systemen des Maschinenbaus, der Fahrzeugtechnik, der Mechatronik sowie der Feinwerk-, Mikro- und Nanotechnik in Kooperation mit anderen Fachgebieten der Technischen Universität Ilmenau und der Industrie. Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Nutzung und Entwicklung digitaler Methoden der Produktentwicklung (z.B. Nutzung und Entwicklung von Techniken der Virtuellen Realität, Integration von Entwurf und Simulation, Model-Based Systems Engineering [MBSE]) sind Voraussetzung.

Das Fachgebiet „Produkt- und Systementwicklung“ führt Lehrveranstaltungen im Bereich der Grundlagen sowie der Spezialisierung für verschiedene Studiengänge von CAD, Entwicklungsmethodik bis Virtuelle Produktentwicklung durch. Das selbstständige Bearbeiten praxisorientierter Entwicklungsaufgaben individuell und in Projektgruppen sowie die Nutzung multimedialer Mittel für Stoffvermittlung und Selbststudium sind besondere Kennzeichen der Ausbildung in der Produkt- und Systementwicklung.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über fachliche Erfahrungen aus einer Tätigkeit in der Industrie oder in der Wissenschaft verfügt, möglichst verbunden mit einer Leitungstätigkeit. Eine aktive Einbindung in nationale und/oder internationale wissenschaftliche Netzwerke bzw. Gremien ist wünschenswert.

Die Technische Universität Ilmenau lädt insbesondere Wissenschaftlerinnen ein, sich zu bewerben. Als Inhaberin des Zertifikats „Total E-Quality“ verfolgt sie eine familienfreundliche Personalpolitik und bietet ihren Mitarbeitenden flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Universität leistet aktive Unterstützung bei der Bereitstellung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten und der Verlegung des Lebensmittelpunktes in die Nähe des Dienstortes. Sie informiert zudem über Arbeitgeber in der Technologieregion Ilmenau-Erfurt-Jena im Zusammenhang mit beruflichen Wünschen des familiären Partners.

Voraussetzung für die Einstellung als Universitätsprofessor/Universitätsprofessorin sind die Bestimmungen nach § 84 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG). Näheres zur dienstrechtlichen Stellung bestimmt § 86 Abs. 1 ThürHG.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, beglaubigte Urkunden, Publikationsliste einschließlich ausgewählter Sonderdrucke und ggf. ein Verzeichnis der gehaltenen Lehrveranstaltungen sowie eine Zusammenstellung der bearbeiteten Projekte) werden bis zum 26. September 2019 erbeten an den Dekan der Fakultät für Maschinenbau, Technische Universität Ilmenau, Postfach 10 05 65, 98684 Ilmenau

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.


Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht