Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: 01.02.2022

In der Fakultät für Maschinenbau im Fachgebiet Technische Optik ist ab sofort eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Konzipierung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen) auf den Gebieten Technische Optik und Mikrooptik.
  • Betreuung und Anleitung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten, sowie die Übernahme von Aufgaben bei der Betreuung von Doktorarbeiten gemeinsam mit dem Fachgebietsleiter.
  • Organisation der Optik-Labore des Fachgebietes
  • Koordination der laufenden Forschungsarbeiten im Bereich Technische Optik, diffraktiven Optik und optischen Mikrosysteme;
  • Beantragung neuer und die Durchführung laufender EU, DFG-, BMBF-, ZIM- und anderer Projekte;
  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen; Verfolgen der eigenen wissenschaftlichen Karriere

Ihr Profil

Die gesuchte Person soll auf dem Wissenschaftsgebiet technische und physikalische Optik hervorragend ausgewiesen sein. Sie/er soll das Wissenschaftsgebiet in Abstimmung mit dem Fachgebietsleiter vertreten und Impulse für die Entwicklung der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Technischen Optik und Mikrooptik geben.

Forschungsaktivitäten und –erfahrungen werden zu folgenden Gebieten erwartet:
- Mikroskopie
- Diffraktive Optik und optische Mikrosysteme
- Optisches Systemdesign
- Herstellung und Charakterisierung mikrostrukturierter Bauelemente

Sie sind eine Ingenieur- oder Naturwissenschaftlerpersönlichkeit, die folgende Voraussetzungen für die Einstellung erfüllt:
• Eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom (Univ.), Master oder gleichwertig) sowie eine Promotion im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder Physik;
• Breite Erfahrungen und Kompetenzen in der Forschung zur Technischen und physikalischen Optik;
• Erfahrungen bei Durchführung von Lehrveranstaltungen, wie Mikrooptik und Technische Optik und ähnliches bei der Ausbildung für ingenieurwissenschaftliche Studiengänge;
• Erfahrungen bei der Akquisition und Bearbeitung von Drittmittelprojekten;
• Kommunikative Fähigkeiten, hohes Engagement, selbständige Arbeitsweise und Eigeninitiative sowie Fähigkeit zur Leitung eines Forschungsteams.

Unser Angebot:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU-Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung