Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: bis 12/2025
Vergütung: bis EG 13 TV-L
Beginn: baldmöglich

An der Technischen Universität Ilmenau ist in der Universitätsbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Data Steward bzw. Datenmanager/in (w/m/d)

zu besetzen.

Die TU Ilmenau ist über die Universitätsbibliothek und das Universitätsrechenzentrum am Thüringer Kompetenznetzwerk Forschungsdatenmanagement (TKFDM) beteiligt.

Im Rahmen des Projekts „Rent-a-Data Steward“ fördert das Land Thüringen die Besetzung von insgesamt zwei Stellen, von denen eine an der TU Ilmenau angesiedelt ist. Die Data Stewards sollen Arbeitsgruppen an den Thüringer Hochschulen dabei unterstützen, ihr Forschungsdatenmanagement zu optimieren, stehen den Arbeitsgruppen dabei für jeweils einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung und erarbeiten gemeinsam mit der Gruppe konkrete Lösungen.

Es wird angestrebt die Stelle, nach erfolgreicher Evaluation des Projektes zu entfristen.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • eigenverantwortliche Konzeption, Umsetzung und Evaluation des Serviceangebots eines Data Stewards
  • Entwicklung und Implementierung konkreter Lösungen auf strategischer, technischer und organisatorischer Ebene gemeinsam mit den jeweiligen Arbeitsgruppen vor Ort, dazu gehören u. a.
  • die Erstellung von Datenmanagementplänen
  • Data Policies sowie Speicher- und Backupstrategien
  • Metadatenvergabe
  • die Aufbereitung der Daten für die Speicherung und Publikation
  • Regelung von Rechten und Pflichten bei der Datenvergabe
  • Leitung der projektbezogenen Einführung und ggf. Weiterentwicklung von elektronischen Laborbüchern (elabFTW) insbesondere für komplexe und heterogene Forschungsumgebungen (z. B. Sonderforschungsbereiche, technologische Zentren)
  • Hardwareseitige Betreuung des Forschungsdatenmanagements
  • Mitwirkung bei der Beratung von Forschenden der Thüringer Hochschulen zum Thema Forschungsdatenmanagement und Open Science
  • Erstellung und Durchführung von Schulungen im Projekt zum Thema Forschungsdatenmanagement und Open Science

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Masterniveau oder gleichwertig) vorzugsweise in einem datenaffinen Bereich (Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik oder in einem IT-nahen Studiengang)
  • erste eigene nachgewiesene Erfahrungen im Bereich Forschungsarbeit bzw. Forschungsprojekten und wissenschaftlicher Tätigkeit

    Darüber hinaus sind wünschenswert:

    • Erfahrung im Umgang mit Forschungsdaten
    • Kenntnisse im Bereich Datenbanksystemen und datenbezogenen Infrastrukturen sowie möglichst Erfahrungen im Umgang damit (SQL- und Programmierkenntnisse)
    • Verständnis für Konzepte der Datenmodellierung
    • sicherer Umgang mit dem Data Warehouse und Kenntnis verschiedener Data-Warehouse-Architekturen
    • gute technische Dokumentationsfähigkeiten sind von Vorteil
    • erste Erfahrungen im Leiten von interdisziplinären (Projekt-)teams
    • Wissensdrang und Neugierde auf unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen
    • hohe Kommunikationskompetenz und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte
    • hohe Eigenmotivation sowie Freude an der Erarbeitung von Lösungen in Forschungsteams mit dem Ziel einer ergebnisorientierten Umsetzung
    • sichere mündliche und schriftliche Beherrschung der deutschen und englischen Sprache

    Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

    Was wir Ihnen bieten:

    Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU-Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

    Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

    Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

    Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

    Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


    Image

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung