Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: vorauss. 1 Jahr
Vergütung: EG 6 TV-L
Beginn: 01.08.2022

In der Universitätsbibliothek ist im Dezernat Medienbearbeitung eine Stelle als

Fachangestellte/r für Medien- und

Informationsdienste (w/m/d)

zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Sie erfassen im Dezernat Medienbearbeitung Studienabschlussarbeiten und Dissertationen für die Hochschulbibliographie; dabei beraten Sie Studierende und Promovierende hinsichtlich der Meldung von Prüfungsarbeiten an die UB, kommunizieren mit Betreuern, Gutachtern und Prüfungsämtern, erstellen einfache Titelaufnahmen, sorgen für die Annahme, Inventarisierung und Verteilung von Promotionsschriften, digitalisieren Inhaltsverzeichnisse und erfassen Abstracts und Lokaldaten
  • Sie beteiligen sich an den Diensten in unserer Leihstelle und haben dabei direkten Kontakt zu unseren Nutzenden
  • Sie sind offen für die Mitarbeit in unseren Projekten der veranstaltungsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit und der Vermittlung von Informationskompetenz (Bibliotheksführungen, KinderUni etc.) sowie in unserem Social-Media-Team

Ihr Profil

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder vergleichbarer Abschluss
  • Interesse am Umgang mit bibliographischen Daten und der fachgerechten Erfassung von Informationsressourcen
  • Kommunikations- und Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch, Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil
  • gute anwendungsbezogene IT-Kenntnisse
  • grundsätzliche Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Wochenenddiensten

Darüber hinaus wünschenswert:

  • Erfahrung in der Katalogisierung nach RDA sowie im Umgang mit dem Katalogisierungssystem von OCLC sind von Vorteil

Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen an Hand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

Was wir Ihnen bieten:

Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU-Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung