Image
Umfang: 50 v. H.
Befristung: 3 Jahre
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: baldmöglichst

An der Fakultät für Maschinenbau, Fachgebiet Nachgiebige Systeme ist im Rahmen eines DFG-Projektes „Soft tensegrity structures with variable stiffness and shape changing ability“ eine halbe Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

zu besetzen.

Das genannte DFG-Projekt wird gemeinsam mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg bearbeitet. Der Wunsch und die Bereitschaft der Kantidaten, eine Promotion zum Thema des Projektes zu erarbeiten, wird ausdrücklich unterstützt.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung des Forschungsprojektes „Soft tensegrity structures with variable stiffness and shape changing ability“
  • Beteiligung in der Lehre sowie Betreuung von studentischen Arbeiten
  • Beantragung neuer Forschungsförderungen

Ihr Profil

  • Wir erwarten von Ihnen:
    • einen Abschluss einer wissenschaftlichen Hochschulausbildung in den Bereichen der Maschinenbau, der Mechatronik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
    • Erfahrungen in Festigkeitslehre und Mehrkörperdynamik, bei analytischen Modellbildung und modellbasierten Simulation sowie in Konstruktion
    • Fähigkeiten zum kooperativen und selbständigen Arbeitsstil
    • Einsatz- und Leistungsbereitschaft, didaktisches und organisatorisches Geschick
    Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

    Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

    Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

    Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


    Image

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung