Image
Umfang:

Vollzeit

Befristung:

bis 30.09.2026

Vergütung:

50% der EG 13 TV-L

Beginn:

01.10.2024

In der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Ilmenau ist ab 01.10.2024 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Volontär/in (w/m/d)

zu besetzen.

Das Volontariat im höheren Bibliotheksdienst umfasst die zweijährige, praktische Ausbildung an der Universitätsbibliothek Ilmenau und ein parallel dazu stattfindendes postgraduales bibliothekswissenschaftliches Fernstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Fernstudium schließt mit dem Master of Arts (Library and Information Science) ab.

Ihre Aufgaben

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

Im Rahmen Ihres Volontariats durchlaufen Sie alle Abteilungen der Universitätsbibliothek und lernen dabei die Fach- und Führungsaufgaben des Höheren Bibliotheksdienstes kennen.

Sie wählen wissenschaftliche Literatur fachbezogen aus und erschließen diese. Zudem arbeiten Sie anlassbezogen an Aufgaben und Projekten im Bibliotheksmanagement mit. Dies reicht von der Literatur- und Informationsvermittlung, der Vermittlung von Informationskompetenz bis hin zu forschungsnahen Dienstleistungen (u.a. Publikationsunterstützung und Forschungsdatenmanagement).

    Ihr Profil

    Für die Teilnahme am Auswahlverfahren wird vorausgesetzt:

    • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Master oder Diplom (Univ.)), vorzugsweise aus den Bereichen Rechts- oder einer Ingenieurwissenschaft

    Außerdem verfügen Sie nachweislich über vertiefte Kenntnisse aus mindestens einem der nachfolgenden Bereiche:

    • Bibliotheks-, Medien- oder Urheberrecht
    • Open Science, Open Access oder Forschungsdatenmanagement
    • Forschungsnahe Publikationsdienstleistung, z.B. Bibliometrie oder ORCID
    • Einsatz von Social Media (vorzugsweise Audio- oder Videocontent) für Öffentlichkeitsarbeit oder Veranstaltungen
    • Digitale Unterstützung akademischer Lehre, z.B. Lernmanagementsystemen

    Darüber hinaus sind wünschenswert:

    Wir erwarten eine engagierte, verantwortungsbewusste und belastbare Persönlichkeit mit ausgewiesenem Interesse für wissenschaftliche Bibliotheksarbeit sowie fachlicher und sozialer Kompetenz.

        Bitte weisen Sie die in der Stellenausschreibung geforderten Qualifikationen anhand von Urkunden sowie Zeugnissen nach.

        Die Stelle ist nicht teilbar.

        Was wir Ihnen bieten:

        • Unterhaltsbeihilfe in Anlehnung an den TV-L
        • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr und zusätzliche freie Tage am 24./ 31.12.
        • flexibles Arbeitszeitmodell

        Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie an der TU Ilmenau ein wertschätzendes Arbeitsumfeld einer renommierten Universität. Über ein attraktives, familienfreundliches Arbeitszeitmodell hinaus profitieren Sie von Vorteilen wie die Nutzung der Mensen des Studierendenwerks Thüringen, sowie Teilnahme an den verschiedenen attraktiven Sportangeboten des Universitätssportzentrums.


        Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

        Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

        Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

        Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.




        Image

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung