Image
Umfang: Vollzeit
Befristung: 6 Monate
Vergütung: EG 13 TV-L
Beginn: baldmöglichst

An der Fakultät für Informatik und Automatisierung ist am Institut für Automatisierungs- und Systemtechnik, Fachgebiet Automatisierungstechnik eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Forschung auf dem Gebiet „Prozessleitung“ mit dem Ziel eines daten-basierten, deep-learning-basierten Prozessmodells einer Destillationsanlage zu entwickeln
  • Vergleich der entwickelten Modelle mit den White-Box-Modellen und anderen verfügbaren Modellen des Systems
  • Erbringung wissenschaftlicher Dienstleistungen bei der Erfüllung der Aufgaben der Technischen Universität

Ihr Profil

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen hervorragenden Abschluss einer wissenschaftlichen Hochschulausbildung (Master) mit Vertiefung in „Deep Learning“
  • ein ausgezeichnetes Verständnis des „Deep Learning“ und fortgeschrittenes Maschinelles Learning
  • Motivation, in einer kollaborativen Umgebung zu arbeiten

Die Arbeiten erfordern eine engagierte und eigenverantwortliche Mitarbeit. Die befristete Beschäftigung erfolgt zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität.Sie identifiziert sich mit den Humboldtschen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Die TU Ilmenau verfügt über flexible Arbeitszeitmodelle.


Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung